Partnerschaft für Demokratie in Nordsachsen

Auf dieser Internetseite finden Sie aktuelle Informationen zur Partnerschaft für Demokratie in Nordsachsen im Rahmen des Bundesprogramms "Demokratie leben!". Durch dieses Programm werden in ganz Deutschland kommunale Gebietskörperschaften (Städte, Landkreise und kommunale Zusammenschlüsse) dabei unterstützt, „Partnerschaften für Demokratie“ (PfD) als strukturell angelegte lokale bzw. regionale Bündnisse aufzubauen.

Ansprechpartner_in für Fragen aller Art zur PfD Nordsachsen ist die externe Koordinierungs- und Fachstelle beim Netzwerk für Demokratische Kultur e.V. Diese erreichen Sie unter der Mailadresse fachberatung-nos@ndk-wurzen.de oder telefonisch unter 0 34 25 / 85 19 86 1 (Malte Reinke-Dieker) und 0 34 25 / 85 19 86 2 (Andrea Scherf).

Für aktuelle Hinweise, Veranstaltungsempfehlungen u.ä. lohnt sich auch immer der Blick auf unsere Facebook-Seite.

Aktuelles

in aktuelles

Stolpersteinverlegung in Schkeuditz

Im vergangenen und im laufenden Jahr 2018 haben sich etwa 15 Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Schkeuditz dafür engagiert, dass im Schkeuditzer Stadtbild vier neue Stolpersteine zu finden sein werden. Die ... Weiterlesen …

in aktuelles

Schülerinnen und Schüler in Schkeuditz sammeln Spenden für vier neue Stolpersteine

Seit Beginn des Schuljahres 2017/18 recherchieren 14 Schülerinnen und Schüler der 12. Klasse des Schkeuditzer Gymnasiums zu vier jüdischen Personen aus Schkeuditz, die in der NS-Zeit verfolgt, verhaftet und ermordet wurden. Für die dreiköpfige ... Weiterlesen …

in aktuelles

Projekt-Ausschreibung: „Demokratie in der Schule erfahrbar machen“

Die Partnerschaft für Demokratie (PfD) in Nordsachsen schreibt ein Projekt zur Durchführung von Projekttagen/Veranstaltungen zur Demokratieförderung in den Oberschulen des Landkreises aus. Gesucht wird ein Träger, der in diesem Jahr ein Konzept ... Weiterlesen …

in aktuelles

Ankommen, Begegnen & Bilden, Stolpern und Zukunftspläne

Der Begleitausschuss der Partnerschaft für Demokratie in Nordsachsen hat in seiner ersten Sitzung in diesem Jahr am 23. Januar in Eilenburg vier Anträge zur Bewilligung empfohlen: Das Projekt "Begegnung und Bildung" des Schalom-Begegnungszentrums ... Weiterlesen …

in aktuelles

Gedenkweg „Stolpersteine“ und Verleihung Schalompreis 2017 am 9. November in Delitzsch

Vor 79 Jahren brannten in ganz Deutschland viele Synagogen. Damit begann eine in der Weltgeschichte beispiellose Verfolgung und Vernichtung von jüdischen  Mitbürgerinnen und Mitbürgern. Heute werden erneut Schuldzuweisungen laut und leider ... Weiterlesen …