Workcamp Parquet 2017

Bei dem internationalen Workcamp kommen 40 junge Erwachsene aus mehreren europäischen Ländern sowie Russland im Schloss Dahlen zusammen. Das Projekt wirbt auf diese Weise für ein demokratisches Miteinander über nationale und politische Grenzen hinweg. Die Bürger_innen von Dahlen sowie aus Nordsachsen, darunter auch unbegleitete minderjährige Flüchtlinge aus Dahlen, werden bei der offenen Baustelle, bei einem Besuch in Schloss Torgau sowie beim Schlossfest & Europaabend mit einbezogen. Bei einer Podiumsdiskussion findet ein Austausch mit Vertreter_innen anderer Schlossvereine zur Belebung historischer Gebäude und zur Verknüpfung mit internationalen Projekten statt. Die praktischen Ergebnisse des Workcamps werden am Tag des offenen Denkmals der Öffentlichkeit präsentiert.

Das Projekt hat durch die Veranstaltungen und die mediale Begleitung eine große öffentliche Ausstrahlung. Hervorzuheben ist die Kooperation mit den Initiator_innen des Workcamps aus Tschechien sowie aus dem Handwerksbereich. Der Antragsteller plant die Durchführung weiterer Workcamps dieser Art.

Projektzeitraum:
01.07. bis 31.10.2017

Projektträger:
Schloss- und Parkverein Dahlen e.V.

Kontakt:
Schloss- und Parkverein Dahlen e.V.
Herr Karl Berger
Dresdener Str. 8

04774 Dahlen

Mail: k.berger@t-online.de & m.loewe@rathaus-dahlen.de

Zurück