06. Dezember

"Mit Karamba in den Bundestag" - Buchlesung und Gespräch mit Karamba Diaby

Ort: Eilenburg

„Mit Karamba in den Bundestag. Mein Weg vom Senegal ins deutsche Parlament“ (Hoffmann und Campe, 2016)

Wo: Mehrgenerationenhaus Arche Eilenburg, Nikolaiplatz 3, 04838 Eilenburg
Wann: 6. Dezember 2017, 18.30 Uhr (Einlass ab 18 Uhr)

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Über das Buch:

„Die Geschichte meines Lebens lässt sich in einem Satz ungefähr so zusammenfassen: Ein muslimischer Waisenjunge aus dem Senegal fliegt, ohne ein Wort Deutsch zu sprechen, in die DDR, studiert, promoviert, entwickelt ein Faible für Schrebergärten, Eisbein mit Sauerkraut und deutscher Pünktlichkeit, tritt der SPD bei und zieht für die angebliche Nazi-Hochburg Halle an der Saale als erster Schwarzer in den Deutschen Bundestag ein.“

Mit Humor bringt Karamba Diaby Vorurteile ins Wanken und entlarvt etliche Formen dieses »gar nicht so gemeinten« Alltagsrassismus in Deutschland. Er erzählt von seinem Geburtsland, dem Senegal, vom Leben in der DDR und seinem Wirken im Bundestag. Und nicht zuletzt von seiner Vision einer offenen und zukunftsfähigen Gesellschaft.

Weitere Infos auf der Verlags-Website und auf der Homepage von Dr. Karamba Diaby, MdB

Veranstalter: Mehrgenerationenhaus Arche Eilenburg e.V.

Zurück