Partnerschaft für Demokratie in Nordsachsen

Auf dieser Internetseite finden Sie aktuelle Informationen zur Partnerschaft für Demokratie in Nordsachsen im Rahmen des Bundesprogramms "Demokratie leben!". Durch dieses Programm werden in ganz Deutschland kommunale Gebietskörperschaften (Städte, Landkreise und kommunale Zusammenschlüsse) dabei unterstützt, „Partnerschaften für Demokratie“ (PfD) als strukturell angelegte lokale bzw. regionale Bündnisse aufzubauen.

Ansprechpartner_in für Fragen aller Art zur PfD Nordsachsen ist die externe Koordinierungs- und Fachstelle beim Netzwerk für Demokratische Kultur e.V. Diese erreichen Sie unter der Mailadresse fachberatung-nos@ndk-wurzen.de oder telefonisch unter 0 34 25 / 85 19 86 1 (Malte Reinke-Dieker) und 0 34 25 / 85 19 86 2 (Andrea Scherf).

Für aktuelle Hinweise, Veranstaltungsempfehlungen u.ä. lohnt sich auch immer der Blick auf unsere Facebook-Seite.

Aktuelles

in aktuelles

Demokratieförderung mit TED:DIY und Stolpersteinen

Der Begleitausschuss der Partnerschaft für Demokratie in Nordsachsen hat in seiner Sitzung im April über weitere Projektanträge entschieden. Zur Bewilligung empfohlen wurden das Projekt „TED:DIY – Toleranz Empathie Demokratie: Do It Yourself“ ... Weiterlesen …

in aktuelles

Theater- und Kunstprojekt für Kinder und Jugendliche im Landkreis Nordsachsen zu den Themen Demokratie, Toleranz und Gleichberechtigung

Es finden drei aufeinander aufbauende Kurse am Wochenende statt, die aber auch einzeln belegt werden können. Darstellende Kunst (Theater) und interkulturelle Seminare werden zu den Kursen miteinander verbunden.Es entstehen kurze öffentliche ... Weiterlesen …

in aktuelles

Neue Antragsrunde bei der Partnerschaft für Demokratie in Nordsachsen

Noch bis zum 1. März können Vereine aus Nordsachsen wieder Anträge auf Projektförderung bei der „Partnerschaft für Demokratie“ (PfD) einreichen. Über diese Anträge entscheidet der zuständige Begleitauschuss am 11. April. Bereits am 31. ... Weiterlesen …

in aktuelles

Begleitung der Entwicklung Kommunaler Jugendbeteiligung

In den Jahren 2017/18 begleitet der Kinder- und Jugendring Sachsen e.V. zum dritten mal drei sächsische Städte/Gemeinden (10.000-50.000 Einwohner/innen), die ihre Kommune für junge Menschen attraktiver machen möchten und dafür das Potential nutzen ... Weiterlesen …

in aktuelles

Anträge für Aktivitäten im Bereich Integration bis 22. November beim Landratsamt einreichen

Interessierte Träger können derzeit für Aktivitäten, die sie im kommenden Jahr im Bereich Integration planen, beim Amt für Migration und Ausländerrecht des Landratsamtes Nordsachsen Fördermittel in Höhe von bis zu 1.000 Euro aus der Richtlinie ... Weiterlesen …